10 Strategies to Improve Blood Circulation without Medication
Alle

10 Strategien zur Verbesserung der Durchblutung ohne Medikamente

May 19, 2024

Wenn „Gesundheit Reichtum ist“, dann ist eine gute Durchblutung einer der wertvollsten Faktoren für ein langes, gesundes und vitales Leben und die Vermeidung ungeplanter Arzt- oder Krankenhausbesuche.

Obwohl viele Menschen die enorme Bedeutung einer guten Durchblutung verstehen, sind sie viel weniger begeistert davon, Medikamente zu diesem Zweck einzunehmen. Angesichts einiger Nebenwirkungen – darunter auch unbekannte oder gut bekannte – ist es verständlich, warum immer mehr Menschen Medikamente zur Verbesserung der Durchblutung ablehnen .

Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von 100 % medikamentenfreien Möglichkeiten, die Durchblutung zu verbessern. Hier sind 10 einfache und praktische Strategien, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  1. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von raffinierten Kohlenhydraten und ungesunden Fetten (wie gesättigten und Transfetten). Das kann anfangs schwierig sein (vor allem, wenn Sie feststellen, wie viele leckere Lebensmittel übermäßige Mengen von beidem enthalten!), aber schon bald werden Sie sich besser fühlen, als Sie denken, und Ihr Körper wird Ihnen für die Unterstützung danken.
  2. Massieren Sie sanft die weiche Vertiefung an der Rückseite Ihrer Knie. Sie können dies zu Hause, bei der Arbeit, im Flugzeug oder überall sonst tun. Denken Sie daran, nicht zu viel Druck auszuüben. Sie möchten die Durchblutung verbessern und sich keine blauen Flecken zuziehen!
  3. Wenn Sie Raucher sind, können Sie mit der Hilfe Ihres Arztes von der Gewohnheit loskommen. Laut Health Canada verbessern sich bei ehemaligen Rauchern die Durchblutung und die Lungenfunktion innerhalb von 2-12 Wochen.
  4. Ergänzen Sie Ihre Ernährung mit Zitrusfrüchten, die reich an Vitamin C sind – einem natürlichen Blutverdünner. Außerdem ist Vitamin C ein natürliches Antioxidans, das Retinopathie (Schäden an der Netzhaut) und Arteriosklerose (Arterienverkalkung) vorbeugen kann. Zu den Lebensmitteln, die viel Vitamin C enthalten, gehören Grapefruit, Orangen, Erdbeeren, Papaya, Kiwis und Mandarinen.
  5. Aufgepasst, Nüsse … und Samen! Beide enthalten eine starke Dosis Vitamin E, das hilft, Blutgerinnsel zu verhindern. Und genau wie Vitamin C ist Vitamin E ein bekanntes Antioxidans, das vor Schäden durch freie Radikale schützt. Zu den Nüssen und Samen, die reich an Vitamin E sind, gehören Mandeln, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Walnüsse.
  6. Viele Menschen weisen auch darauf hin (kein Wortspiel beabsichtigt!), dass Akupunktur eine großartige Methode ist, um die Durchblutung zu verbessern. Insbesondere der Akupunkturpunkt „Blase 40“, der sich in der rechten Kniekehle ( auch „Kniegrube“ genannt) befindet, gilt als Ausgangspunkt.
  7. Einfache, sanfte und nicht-aerobe Übungen können auch der beste Freund Ihres Blutes sein. Versuchen Sie, auf dem Rücken zu sitzen oder zu liegen, wobei Ihre Beine bequem auf einer Schaumstoffrolle ruhen. Tatsächlich ist es schon von Vorteil, einfach in dieser Position zu sein, da die Schwerkraft Ihre Kniekehlen sanft nach unten gegen die Schaumstoffrolle drückt. Um noch einen draufzusetzen, versuchen Sie, Ihre Füße ganz leicht vom Boden abzuheben. Sie können auch Ihre Arme verwenden, um Ihr Gesäß leicht und schmerzlos vom Boden abzuheben.
  8. Geben Sie Ihren Lieblingsgerichten etwas Würze, indem Sie Cayennepfeffer und Kurkuma hinzufügen. Beide Gewürze wirken entzündungshemmend, antioxidativ und blutverdünnend. Verwenden Sie jedoch nicht zu viel davon – die Gewürze können ganz schön scharf sein!
  9. Solange Küssen nicht in Frage kommt, sollten Sie Knoblauch und Zwiebeln in Ihren Speiseplan aufnehmen. Beide können dabei helfen, Plaquebildung in den Arterienwänden vorzubeugen, das Blut zu verdünnen und die Durchblutung zu verbessern. Oder wenn Zwiebeln und Knoblauch nicht zu Ihren Vorlieben passen, probieren Sie andere Lebensmittel aus der Gruppe der Knollengewächse wie Radieschen und Lauch.
  10. Meditation gewinnt auch in der Wissenschaft zunehmend an Anerkennung als sichere und effektive Methode zur Verbesserung der Herzgesundheit und der Durchblutung. Forscher am Almanson-Lovelace Brain Mapping Center der UCLA untersuchten zehn Meditierende und fanden durch MRT-Scans heraus, dass sie alle während und sogar nach der Meditation von einer verbesserten Durchblutung des Gehirns profitierten.

Hier sind sie also: 10 Strategien zur Verbesserung der Durchblutung ohne Medikamente. Erkunden Sie jede einzelne davon, um sich auf den Weg zu einem gesunden, vitalen Leben zu begeben. Denn wie man so schön sagt: Gesundheit ist Reichtum – und in diesem Sinne ist es Ihr Lebensziel, so reich wie möglich zu sein!

Wichtiger Hinweis:

Natürlich sollten Sie Ihre Ernährung niemals drastisch umstellen oder mit dem Training beginnen, ohne vorher Ihren Hausarzt zu konsultieren.

In diesem Artikel verwendete Quellen:

Gesundheit Kanada: http://www.hc-sc.gc.ca/hc-ps/pubs/tobac-tabac/orq-svr/index-eng.php

Benkim: http://drbenkim.com/how-to-improve-blood-circulation-legs.htm

Livestrong (Lance Armstrong Stiftung): http://www.livestrong.com/article/76214-foods-improve-blood-circulation/#ixzz1txFRPX1

Care2.com: http://www.care2.com/greenliving/meditation-affects-blood-flow-to-the-brain.html#ixzz1tuLwMGgh

Stichworte:
In Verbindung stehende Artikel
Discover the Top 3 Benefits of Far Infrared For Your Health BioMat.com
Healthy Bio-Hacks

Entdecken Sie die 3 wichtigsten Vorteile von Ferninfrarot für Ihre Gesundheit

Mehr lesen
5 Benefits of the Holistic Approach to Managing Chronic Pain BioMat.com
Healthy Bio-Hacks

5 Vorteile des ganzheitlichen Ansatzes zur Behandlung chronischer Schmerzen

Mehr lesen
Relaxation: How the mind heals the body
Health & Wellness

Entspannung: Wie der Geist den Körper heilt

Mehr lesen
Far Infrared Ray Technologies Stimulate Weight Loss
Articles

Ferninfrarot-Strahlentechnologien stimulieren die Gewichtsabnahme

Mehr lesen